default_mobilelogo

Spenden

Die Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt

Seniorin

Bild: Wolfgang Beck Lahr
Übergabe einer Rikscha im Spital Vital Lahr

"Komm wir fangen ein Lächeln ein" genau über diese Überschrift  stolperten wir, als über Aktivitäten für die Senioren des Heilig Geist Spitals nachgedacht wurde. Wir, die Vorstandschaft des frisch  gegründeten Fördervereins der Heilig Geist Spital Stiftung Ingolstadt mit dem Vorstand Florian Straub waren  von der Idee einer Fahrradrikscha für Senioren anzuschaffen infiziert.

Bei mehreren Gesprächen mit Vereinen  oder Privatpersonen, die bereits unterwegs sind, durften wir erfahren, dass die Senioren die Fahrt genießen. Auch wenn die Einrichtungen ein großes Betreuungsangebot anbieten, stellen die Fahrten immer ein Highlight im Seniorenalltag dar. Freiheit, die Sonne genießen, an Orte zu kommen die schwer erreichbar sind, Teilhabe am öffentlichen Leben, Gespräche mit anderen Menschen führen und einfach einmal wieder selbst Mittelpunkt zu stehen tut den Senioren gut.

Genau diese Eindrücke wollen wir auf der Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt vermitteln. Nicht jeder ist so gut zu Fuß oder hat auf Grund seines Alters Probleme das weitläufige Gelände zu besuchen. Wir können zwar nicht jede Attraktion anfahren, aber um einen Gesamteindruck zu bekommen ist unsere Rikscha sicherlich ein geeignetes Fahrzeug.

Wir bedanken uns auch auf diesen Weg, bei der Geschäftsleitung, insbesondere Frau Linder und Herrn Hehl, dass sie uns dies ermöglicht haben und bei alle Sponsoren, die uns bei der Umsetzung des Projekts geholfen haben oder weiterhin helfen.

Die Fahrer arbeiten ehrenamtlich und die Rikschas wurden über eine Spendenaktion finanziert. Wenn Sie Spaß hatten oder von der Idee überzeugt sind, können Sie natürlich auch spenden. Das Spendenkonto lautet: Sparkasse Ingolstadt Eichstätt; IBAN: DE15 7215 0000

0054 0807 67; BIC: BYLADEM1ING; Kennwort: "Landesgartenschau" an das Vereinskonto. Nur dadurch können weitere Aktionen für die Senioren finanziert werden.

Haben wir Sie mit unserer Idee angesprochen und verspüren das Bedürfnis sich aktiv zu beteiligen, tun Sie es, melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.